Archivierter Artikel vom 18.03.2020, 20:20 Uhr
Plus
Betzdorf

Lob und Kritik im Angebot: Stadt Betzdorf hält trotz Corona an ihrem Wochenmarkt fest

Die Stadt Betzdorf lässt ihren Wochenmarkt an Dienstagen und Freitagen weiter laufen. Nach Auskunft von Stadtbürgermeister Benjamin Geldsetzer folgt sie mit dieser Entscheidung einer Empfehlung des rheinland-pfälzischen Gemeinde- und Städtebundes. Neben viel Zustimmung, erntet die Stadt auch Kritik für ihr Verhalten in Zeiten der Corona-Krise. Auf der Plattform „Facebook“ äußern Nutzer vehement ihr Unverständnis, es gibt aber auch dort Zustimmung in Form von Likes, sprich: Daumen hoch. „In der Empfehlung steht ganz klar drin, dass die Wochenmärkte offen bleiben sollen“, erläutert Geldsetzer. Begründet werde diese Haltung damit, dass diese Märkte ein wesentlicher Faktor seien, um die Versorgung mit regionalen und saisonalen Produkten aufrechtzuerhalten.

Von Claudia Geimer Lesezeit: 2 Minuten