Archivierter Artikel vom 06.05.2019, 12:35 Uhr
Plus
Rheinland-Pfalz

Letzter Teil der Serie: Bei Kommunalwahl darf gestrichen werden

Bei den Kommunalwahlen am 26. Mai kann sich der Wähler so richtig austoben – wenn er denn will. Denn insbesondere bei den Wahlen zum Kreistag und zu den Verbandsgemeinderäten lässt das rheinland-pfälzische Kommunalwahlgesetz bei der Stimmabgabe viele Möglichkeiten.

Von Markus Kratzer Lesezeit: 2 Minuten
+ 7 weitere Artikel zum Thema