Archivierter Artikel vom 30.03.2020, 15:30 Uhr
Plus
Steinebach

Letzte Folge ausgestrahlt: Die „Lindenstraße“ wird in Steinebach weiterleben

Als am Sonntagabend im Fernsehen die letzte Folge der „Lindenstraße“ lief, dürften etliche Abschiedstränen gekullert sein. Seit rund 35 Jahren hatte die Kultserie einen festen Platz in den Herzen unzähliger Fans. „In der Erinnerung lebt die Lindenstraße weiter“, heißt es nun – wie vielerorts – auch in Steinebach. Dort gibt es einen ganz besonderen Bezug zu der beliebten Fernsehserie: Das Steinebacher Westerwaldmuseum für Motorrad- und Technik war nämlich vor acht Jahren völlig unverhofft ein seltener Schauplatz der „Lindenstraße”.

Joachim Weger Lesezeit: 1 Minuten