Archivierter Artikel vom 10.08.2020, 23:59 Uhr
Betzdorf

Lesersommer startet in Betzdorf noch einmal durch: Wundertüte für weitere Ausleihe

Der Lesesommer in der ökumenischen Stadtbücherei Betzdorf, eine Aktion der Bibliotheken in Rheinland-Pfalz, startet noch ein Mal durch. Da im Corona-Jahr keine größeren Veranstaltungen („Lesesommer-Extraschicht“, „Lesesommer-Abschlussparty“) stattfinden werden, haben sich die Kolleginnen der Ökumenischen Stadtbücherei Betzdorf etwas Besonderes ausgedacht: Vom 11. bis 14. August gibt es für jedes beim Lesesommer bereits angemeldete Kind, das sich noch mindestens ein Buch ausleiht, eine kleine Wundertüte. Die Tüten werden ausgegeben so lange der Vorrat reicht.

Wundertüten gibt es diese Woche in der Betzdorfer ökumenischen Stadtbücherei.  Foto: Stadtbücherei
Wundertüten gibt es diese Woche in der Betzdorfer ökumenischen Stadtbücherei.
Foto: Stadtbücherei

Die Öffnungszeiten der Bücherei sind zurzeit: Dienstag und Freitag von 10 bis 13 Uhr und am Donnerstag von 15 bis 18 Uhr. Während dieser Zeiten können noch Interviews zu gelesenen Büchern stattfinden. Dazu stehen die Lesebänkchen vor dem Gebäude bereit. Nach Ende des Lesesommers gibt es eine große Verlosung. Jedes Kind, das mindestens drei Bücher nachweislich gelesen hat, erhält ein Sonnenlos. Dieses Los wandert in den Lostopf der Stadtbücherei. Aus dem werden die Gewinner gezogen.