Archivierter Artikel vom 30.03.2021, 18:11 Uhr
Plus
Kreis Altenkirchen

Leichter Rückgang: Corona-Inzidenz im Kreis Altenkirchen fällt auf 206,5

Die Sieben-Tage-Inzidenz im AK-Land bleibt auch am Dienstag über der 200er-Marke. Nach Angaben des Landesuntersuchungsamts (LUA) in Koblenz fiel der Wert an Sieg und Wied von 211,9 auf 206,5. Eine höhere Inzidenz weisen in Rheinland-Pfalz nur der Kreis Neuwied (212,8) sowie die kreisfreien Städte Worms (223,8) und Speyer (209,6) auf.

Lesezeit: 1 Minuten