Archivierter Artikel vom 27.05.2021, 19:00 Uhr
Plus
Eichelhardt/Heuzert

Lehrgang der besonderen Art: Ansgar Küchle bildet Wildnispädagogen aus

Es ist ziemlich frisch am Ufer der Nister. Doch ein Zeltdach und ein knisterndes Lagerfeuer, über dem ein uriger Wasserkessel baumelt, scheinen auf den ersten Blick die ungemütliche Witterung etwas abzumildern. Doch das braucht es eigentlich nicht. Denn die drei Menschen auf dem Zeltplatz am Wilhelmsteg wollen genau die Natur mit all ihren Facetten erleben. Es sind keine Schönwettertouristen, die da ihr Lager aufgebaut haben. Vielmehr handelt es sich um angehende Wildnispädagogen, die hier mit ihrem Ausbilder Ansgar Küchle das zweite Modul ihrer einjährigen Blockausbildung durchführen.

Von Beate Christ Lesezeit: 3 Minuten