Archivierter Artikel vom 10.05.2011, 11:10 Uhr
Plus
Kreis Altenkirchen

Lebte junge Westerwälderin jahrelang in einer Scheinehe?

War es Liebe? Oder hat ein Kosovare (38) eine Westerwälderin nur geheiratet, um sich die deutsche Staatsbürgerschaft zu erschleichen? Dies muss das Verwaltungsgericht Koblenz jetzt klären. Ein schwieriges Unterfangen. Im Prozess befragten die Richter den Kosovaren detailliert zu den Umständen der Hochzeit. Auch die Westerwälderin und ihre Eltern sagten aus. Sie mussten mit erhobener rechter Hand sogar schwören, „bei Gott dem Allmächtigen und Allwissenden“ nach bestem Wissen die reine Wahrheit gesagt und nichts verschwiegen zu haben.

Lesezeit: 2 Minuten