Archivierter Artikel vom 07.09.2017, 10:13 Uhr
Plus
Kreis Altenkirchen

Lebensgefahr für Säuglinge: Keuchhusten ist auf dem Vormarsch

Dr. Matthias Schäufele hat ein Anliegen: der Impfschutz bei Keuchhusten. Der Altenkirchener Kinderarzt hat nämlich allein seit Anfang Juli fünf gesicherte Keuchhustenfälle in seiner pädiatrischen Praxis in Altenkirchen registriert. Auch das Gesundheitsamt Altenkirchen hat in diesem Jahr bereits 11 Fälle von Keuchhusten gemeldet bekommen. Tendenz steigend. Was für ältere Kinder und Erwachsene lästig und unangenehm ist, kann allerdings für Säuglinge tödlich enden.

Lesezeit: 2 Minuten