Archivierter Artikel vom 31.07.2019, 10:26 Uhr
Herdorf

Laute Musik: Jugendliche in Herdorf mit Hammer bedroht

Ein 40-jähriger Deutscher, berichtet die Polizei Betzdorf, fühlte sich am Dienstagabend am Bahnhof in Herdorf von einer sechsköpfigen Gruppe Jugendlicher provoziert, weil diese nach seiner Auffassung zu laute Musik hörten. Der Mann sei sofort aggressiv geworden, habe die Jugendlichen beleidigt und mit einem Hammer Gewalt angedroht. Der 40-Jährige fuhr dann mit dem Zug in Richtung Betzdorf.

Am Bahnhof Betzdorf erwartete ihn schon die Polizei. Der beschriebene Hammer wurde gefunden und sichergestellt. Ein Strafverfahren wegen Bedrohung und Beleidigung ist eingeleitet.