Plus
Westerwald

Landtagsabgeordneter Hering: Klinik in Müschenbach muss jetzt zügig geplant werden

Kein Schnee von gestern ist für den SPD-Landtagsabgeordneten Hendrik Hering der Krankenhausneubau in Müschenbach. Im Gegenteil: Der Hachenburger fordert, die Planungen zügig voranzubringen, bevor weitere medizinische Leistungen in die Oberzentren abwandern.  Foto: Markus Kratzer
Kein Schnee von gestern ist für den SPD-Landtagsabgeordneten Hendrik Hering der Krankenhausneubau in Müschenbach. Im Gegenteil: Der Hachenburger fordert, die Planungen zügig voranzubringen, bevor weitere medizinische Leistungen in die Oberzentren abwandern. Foto: Markus Kratzer
Lesezeit: 3 Minuten

Für den heimischen SPD-Landtagsabgeordneten Hendrik Hering ist es wichtig, bei und trotz der Umsetzung des DRK-Sanierungskonzepts den geplanten Krankenhausbau in Müschenbach nicht aus dem Auge zu verlieren.

„Dieser Neubau ist die einzige Möglichkeit, die Leistungen, die derzeit an den drei Standorten in Hachenburg, Altenkirchen und Kirchen vorgehalten werden, auch künftig dauerhaft in der Region anzubieten“, so der Landtagspräsident im Gespräch mit unserer Zeitung. Dabei drängt für ihn die Zeit. „Wir sollten unmittelbar an die Planung und Gestaltung einer ...