Plus
Kreis Altenkirchen

KV bleibt hart: Ärztliche Bereitschaftsdienstpraxen im AK-Land schließen um 23 Uhr

Die Kassenärztliche Vereinigung (KV) Rheinland-Pfalz rückt nicht von ihren Plänen ab, die Öffnungszeiten der ärztlichen Bereitschaftsdienstpraxen in Kirchen und Altenkirchen ab dem 4. Oktober einzuschränken. Dies ist das Ergebnis einer Telefonkonferenz am Dienstag mit kommunalen Vertretern aus den Kreisen Altenkirchen, Neuwied und Westerwald, wie Landrat Peter Enders unserer Zeitung auf Anfrage mitteilte.

Von Markus Kratzer Lesezeit: 1 Minuten
+ 6 weitere Artikel zum Thema