Archivierter Artikel vom 29.04.2015, 10:16 Uhr
Plus
Koblenz/Weyerbusch/Hamm

Kurz vor der Hochzeit: Liebespaar überfällt reihenweise Tankstellen

Sie wollten heiraten, hatten das Aufgebot bereits bestellt. Aber: Kurz vor dem Termin hatten sie kein Geld mehr – und überfielen sechs Tankstellen, im Kreis Altenkirchen, in Nordrhein-Westfalen und Bayern. Der Mann (27), ein entflohener Häftling, bedrohte die Kassiererinnen mit einem Gasrevolver. Die Frau (21), im dritten Monat schwanger, wartete im Auto, zählte auf der Flucht die Beute. Das Liebespaar wurde zum Verbrecherduo.

Lesezeit: 3 Minuten
+ 3 weitere Artikel zum Thema