Archivierter Artikel vom 23.05.2022, 12:55 Uhr
Kirchen

Kuriose Sachbeschädigung in Kirchen: Mann schießt mit Armbrust auf Reklametafel

Zu einem kuriosen Fall von Sachbeschädigung ist es am Wochenende in Kirchen gekommen. Ein bisher unbekannter Täter schoss laut Polizei mit einer Armbrust einen Pfeil auf eine Reklametafel am Netto-Markt in der Innenstadt und beschädigte diese dabei.

Die Leuchtreklametafel am Netto-Markt in Kirchen wurde vom Pfeil einer Armbrust beschädigt.
Die Leuchtreklametafel am Netto-Markt in Kirchen wurde vom Pfeil einer Armbrust beschädigt.
Foto: Peter Seel

Bei dem Vorfall, der sich zwischen Samstag, 15 Uhr und Sonntag 16:30 Uhr ereignet haben soll, entstand Sachschaden von mindestens 5.000 Euro. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Durch das Geschoss lassen sich jedoch vermutlich keine Hinweise gewinnen. Laut Polizei kehrte der Täter wohl wenig später an den Tatort zurück und entfernte den verschossenen Pfeil, der in rund fünf Metern Höhe im Werbepanel feststeckte.

Hinweise an den Polizeibezirksdienst Kirchen oder die Polizeiinspektion Betzdorf. Der Geschädigte hat für Hinweise die zur Ergreifung des Täters führen eine Belohnung von 500 Euro ausgesetzt.