Archivierter Artikel vom 10.07.2012, 10:45 Uhr
Plus
Wissen

Künstler für Projekt gesucht

Anlässlich des Jubiläums „50 Jahre Lebenshilfe im Kreis Altenkirchen“ plant der Verein gemeinsam mit der Stadt Wissen und dem Förderverein des Kulturwerks ein Kunstwerk, das unter dem Motto „Die Walzwerkstraße erzählt ihre Geschichte(n)“ Teil der Eisenstraße südliches Westfalen sein soll. Unter dem Titel „Men at work“ wird Arnold Morkramer, der bereits den „Schnapper“ und den „Doppler“ am westlichen Eingang zur Walzwerkstraße geschaffen hat, gemeinsam mit einer Künstlergruppe Zeichnungen von Menschen bei der Arbeit schaffen. Eine Auswahl dieser Werke wird dann auf Stahlblech übertragen, ausgeschnitten und in der Walzwerkstraße aufgehängt.

Lesezeit: 1 Minuten