Archivierter Artikel vom 24.11.2020, 09:00 Uhr
Plus
Kreis Altenkirchen

Kreistag Altenkirchen: Pläne für Krankenhaus in Müschenbach kommen voran – Corona-Impfzentrum soll nach Wissen

Der geplante Neubau des Krankenhauses in Müschenbach, wo die beiden Häuser aus Altenkirchen und Hachenburg zusammengeführt werden sollen, macht Fortschritte. Dies berichtete Bernd Decker, Geschäftsführer der DRK-Trägergesellschaft Süd-West, den Mitgliedern des Kreistags in der Sitzung gestern Nachmittag. Alle rund 45 Grundstückseigentümer haben demnach ihre Verkaufbereitschaft signalisiert, am heutigen Dienstag sollen entsprechende Schreiben des Notars herausgehen. „Für den 18. Januar 2021 werden wir alle Eigentümer zu einer Versammlung einladen, dann soll der Verkauf komplett gemacht werden“, berichtet Decker.

Von Markus Kratzer Lesezeit: 2 Minuten