Plus
Kreis Altenkirchen

Kreis Altenkirchen: Kassenärztliche Vereinigung verteidigt Bereitschaftsdienst-Reform

Nach kontroverser Debatte über die seit 4. Oktober reduzierten Öffnungszeiten der ärztlichen Bereitschaftsdienstpraxen in Kirchen und Altenkirchen, schlugen die Kassenärztliche Vereinigung (KV) in Mainz und die Kommunalpolitik gestern moderatere Töne an.

Von Markus Kratzer
Lesezeit: 2 Minuten
+ 16 weitere Artikel zum Thema
Archivierter Artikel vom 26.10.2021, 12:00 Uhr