Archivierter Artikel vom 11.02.2021, 14:00 Uhr
Plus
Kreis Altenkirchen

Kreis Altenkirchen: Erst der Basaltabbau schaffte Naturschutzgebiete

Nein, hier kann nichts mehr gebaut werden. Erdbewegungen sind hier nicht zulässig. Das ist alles Natur. Das muss geschützt werden. Sätze, die inzwischen oft zu hören sind. Wo Neues angepackt werden soll, wird es wegen Natur- und Landschaftsschutz schwierig, noch Dinge umzusetzen. Auf der einen Seite ist das gut. Naturzerstörungen gab es schließlich in der Vergangenheit genügend. Auf der anderen Seite darf mit dem Argument Naturschutz auch nicht alles verhindert werden. Denn es gibt noch weitere Kriterien zur Entwicklung einer Region und Gesellschaft. Sei es die Ausweisung von Wohngebieten, Gewerbegebieten oder auch Flächen für Windkraft oder Solarenergie. Mit Augenmaß und unter Abwägung vieler Aspekte kann so auch durchaus Neues auf hohem ökologischen Niveau entstehen.

Von Andreas Neuser Lesezeit: 3 Minuten