Kirchen

Kreativgruppe malt Triptychon fürs Kirchener Rathaus

Bürgermeister Jens Stötzel freut sich über das Kunstwerk mit Kirchener Ansichten. Foto: Claudia Geimer
Bürgermeister Jens Stötzel freut sich über das Kunstwerk mit Kirchener Ansichten. Foto: Claudia Geimer

Die Kreativgruppe des Mehrgenerationenhauses/Gelbe Villa hat ein Gemälde mit Motiven aus Kirchen und der näheren Umgebung gestaltet und dem Kirchener Rathaus als Leihgabe überlassen. Vier Frauen haben mit leuchtenden Acrylfarben ein Triptychon geschaffen.

Anzeige

Kirchen – Die Kreativgruppe des Mehrgenerationenhauses/Gelbe Villa hat ein Gemälde mit Motiven aus Kirchen und der näheren Umgebung gestaltet und dem Kirchener Rathaus als Leihgabe überlassen. Vier Frauen haben mit leuchtenden Acrylfarben ein Triptychon geschaffen.

Das Gemälde zeigt Motive wie die beiden Kirchen, das Rathaus, die Freusburger Mühle, den Druidenstein, die Jugendherberge Freusburg und das Kirchener Wappen. Auch den Ottoturm haben die Frauen schon wieder auferstehen lassen. Das Kunstwerk wird im Eingangsbereich ausgestellt, damit es von vielen Besuchern gesehen werden kann.

Mehr dazu lesen Sie in der Mittwochsausgabe der Rhein-Zeitung für den Kreis Altenkirchen.