Archivierter Artikel vom 25.09.2020, 06:00 Uhr
Plus
Betzdorf

Kraftvolle Gewerkschaft: IG Metall Betzdorf kämpft weiter für Tarifbindung

Es waren anstrengende vier Jahre für die IG Metall im Bereich der Geschäftsstelle Betzdorf. Es wurden harte Kämpfe in Betrieben ausgefochten. Schließlich mit Erfolg. Faurecia steht dafür beispielhaft. In sieben Unternehmen (Georg Maschinentechnik, Baumgarten, Schiefelbusch, PTM, Hombach, Axtone und Inno Friction) in der Region gelang es, eine Tarifbindung zu erreichen. Rund 1000 Mitarbeiter profitieren davon. Diese Kämpfe zur Sicherstellung der Tarifbindung, versprach Uwe Wallbrecher, 1. Bevollmächtigter der IG Metall Betzdorf, am Mittwochabend bei der Delegiertenversammlung in der Betzdorfer Stadthalle, würden fortgesetzt. Auch wenn es durch Corona eine kleine Pause gebe.

Lesezeit: 3 Minuten