Archivierter Artikel vom 26.05.2020, 11:30 Uhr
Ziegenhain

Kommunalpolitik mal anders: Ziegenhainer Gemeinderat fasst Beschlüsse am Gartentisch

Es muss ja nicht immer ein nüchterner Sitzungssaal sein, um Kommunalpolitik zu machen. Beschlüsse können ebenso gut auch im Garten gefasst werden.

Foto: Heinz-Günter Augst

Wie jüngst in Ziegenhain. Eine alte Scheune aus den 1950er-Jahren hatte Ortsbürgermeister Elmar Chylka (2. von links) ausgewählt, um die Gemeinderäte des Ortes zur öffentlichen Sitzung einzuladen. Der eigentliche Sitzungsraum, das Bürgerhaus, war aufgrund des vom Gesetzgeber geforderten Personenabstandes während der Corona-Pandemie für eine öffentliche Sitzung zu klein. Das frühsommerliche Wetter lockte die Ratsmitglieder aber statt in die alte Scheune in den nebenan liegenden naturnahen Garten von Elmar Chylka. Ruck-Zuck wurden Tische und Stühle umgeräumt und der Rat traf sich erstmals zu einer „Open Air“-Ratssitzung in Ziegenhain.