Archivierter Artikel vom 25.06.2019, 09:50 Uhr
Plus
Betzdorf

Knöllchen: Kurzzeitparken wird bald scharf gestellt

Manche Autofahrer im Parkbereich vor dem S-Forum (Lakö) in Betzdorf sowie in der Haltebucht vor der Sparda-Bank sind derzeit etwas verwirrt. Ratlos stehen sie vor einem neuen Parkscheinautomaten. Der will kein Geld. Aber den grünen Knopf muss man drücken, um einen Parkschein zu erhalten. Der ist kostenlos. Er gilt aber nur für eine Parkdauer von 15 Minuten. Großzügig ist man hier aber dennoch. Insgesamt ist auf dem Parkschein eine Gesamtparkzeit von 21 Minuten ausgewiesen. Noch dürfen die Autofahrer sich wundern und sich mit der neuen Situation vertraut machen. Im Moment gibt es noch keine Knöllchen. Bald soll es Zettel mit einem freundlichen Hinweis auf die neue Situation geben. Aber ab 8. Juli, so Oliver Pfeifer vom Bereich Bürgerdienste, werde ordentlich kontrolliert. Dann gibt es Knöllchen. Ab zehn Euro aufwärts, wenn zu lange geparkt wird oder der Parkschein fehlt.

Von Andreas Neuser Lesezeit: 3 Minuten