Archivierter Artikel vom 27.10.2018, 16:00 Uhr
Plus
Freusburg

Kleine Maler: „Familienkunstgewirbel“ im Museum Freusburg

Das auffälligste Bild im Otto-Pfeiffer-Museum in Freusburg könnte man als besonders „naturalistisch“ bezeichnen: Laub, Eicheln, Kastanien, Tannenzapfen, Moos, Baumrinde und Vogelfedern wurden stilvoll auf einer kleinen Leinwand arrangiert. Die Urheber des Bildes: Kids aus der Kita „Wirbelwind“ in Kirchen-Freusburg und deren Eltern. Schon zum vierten Mal haben die Kita und der Förderverein Freusburg zur Erhaltung geschichtlicher und kultureller Werte zusammengearbeitet, um eine Ausstellung im Otto-Pfeiffer-Museum auf die Beine zu stellen.

Von Johannes Mario Löhr Lesezeit: 2 Minuten