Archivierter Artikel vom 25.07.2012, 19:04 Uhr
Plus
Rosenheim

Kirmesjugend lädt zum Party-Wochenende

Sie sind ein munteres Häuflein, und sie wissen, wie man feiert – aber auch wie man Gutes tut: Die Kirmesjugend Rosenheim, gegründet 1985 und heute 120 Mitglieder stark, organisiert jedes Jahr den Weihnachtsmarkt am Bürgerhaus und sammelt dabei für jeweils einen anderen guten Zweck. Um die 1000 Euro kriegen die jungen Leute dabei zusammen. Ebenfalls im Jahreskalender der Kirmesjugend steht eine Sause zum 1. Mai, dazu Ausflüge und Zeltlager. Doch jetzt naht erst mal vom 27. bis 30. Juli die Rosenheimer Kirmes, die die Jugend zusammen mit der örtlichen DJK und Festwirt Bastian Barth auf die Beine stellt.

Lesezeit: 2 Minuten