Archivierter Artikel vom 26.02.2021, 16:00 Uhr
Plus
Kirchen

Kirchener Bahnhofstraße: Die JSB-GmbH steigt bei Bauprojekt aus

Die Kirchener Unternehmer Samir Jaha, Peter Schmidt und Rüdiger Brauer (JSB-GmbH) haben sich aus dem Bebauungsprojekt an der Kirchener Bahnhofstraße – alte Heizzentrale am DRK-Krankenhaus – zurückgezogen. Rüdiger Brauer bestätigte das auf RZ-Anfrage. Man habe, sagte er, das Interessenbekundungsverfahren zum Verkauf der Grundstücke seitens des Rechtsanwalts von JSB aufgekündigt. Durch diesen Rückzug der drei Kirchener Geschäftsleute aus dem Verfahren um eine Neubebauung und Neuvermarktung des Grundstücks sind nun wieder allein die bisherigen Investoren im Rennen, die sich zuvor schon, am Jahreswechsel, um die Sache beworben hatten. Sie hatten ihre Pläne dem Vernehmen nach mehr oder weniger fix und fertig in der Schublade liegen: Für ein größeres Seniorenwohnhaus, eine Einrichtung für Demenzkranke und eine Pflegeschule für das angrenzende DRK-Krankenhaus plus Appartments für die Schüler; wahrscheinlich wird das Ganze mit einem Parkhaus unterkellert, damit die bisherigen Parkplätze für die Krankenhausmitarbeiter und die Patienten erhalten bleiben.

Von Peter Seel Lesezeit: 3 Minuten