Archivierter Artikel vom 07.06.2011, 09:33 Uhr
Plus
Daaden

Kinderpornografie: Angeklagter kommt mit Bewährung davon

Mit Kinderpornografie musste sich das Amtsgericht Betzdorf auseinandersetzen. Richterin Melanie Neeb zeigte sich angesichts der zur Sprache gebrachten Bilder angewidert. „Ich habe mir die Fotos einmal angesehen. Ein zweites Mal wollte ich sie mir nicht anschauen“, sagte sie. Der Angeklagte, ein 58-jähriger Mann aus der Verbandsgemeinde Daaden, zeigte sich in vollem Umfang geständig. Von Beruf ist er Diplom-Pädagoge, seit einigen Jahren arbeitslos. Er zeigte sich nicht nur geständig, sondern gab sich auch geläutert: „Ich weiß nicht, welcher Schweinehund mich da geritten hat“, gab er als Antwort auf die Frage der Richterin, warum er dieses widerliche Material besessen hat.

Lesezeit: 3 Minuten