Güllesheim

Kind angefahren und abgehauen: Polizei sucht Rollerfahrer

Die Polizei sucht nach einem Rollerfahrer, der in Güllesheim ein zwölfjähriges Kind angefahren hat – und dann einfach davongefahren ist, ohne sich um die Verletzungen des Kindes zu kümmern. Der Junge aus der Verbandsgemeinde Flammersfeld war in der Jahnstraße mit einem Tretroller auf dem Gehweg unterwegs, als der Rollerfahrer ihn beim Vorbeifahren streifte. Er verlor das Gleichgewicht, stürzte und erlitt dabei eine Prellung am rechten Knie. Der Rollerfahrer, aus Richtung Güllesheim kommend, setzte seine Fahrt unbeirrt in Richtung Bürdenbach fort.

Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net