Archivierter Artikel vom 16.08.2022, 14:58 Uhr
Steeg

Kein Wasser mehr: Der Wisserbach bei Steeg ist trocken gefallen

Trockenheit und Dürre haben auch im Wildenburger Land rund um Friesenhagen dramatische Folgen. Der Wisserbach ist streckenweise trocken gefallen, und man kann durchs Bachbett laufen, ohne nasse Füße zu bekommen.

Klimawandel: Der Wisserbach bei Steeg ist trocken gefallen
Foto: Horst Braun

Das berichtet Horst Braun, Naturschutzbeauftragter des Kreises Altenkirchen. „Fische und andere Wassertiere haben sich in die noch mit Wasser gefüllten Gumpen gerettet und kämpfen ums Überleben. Die Situation hat gravierende Folgen für das Ökosystem des Baches.“

Das Foto schoss Braun an der Brücke an der L 278 in Höhe der Modulbaufirma Alho beim Friesenhagener Ortsteil Steeg. Seit einiger Zeit übrigens muss die Feuerwehr Friesenhagen wieder Höfe im Außenbereich mit Wasser versorgen, weil die Brunnen leer sind. Der Klimawandel hat auch unsere Region im Griff. red