Archivierter Artikel vom 29.06.2021, 16:54 Uhr
Kreis Altenkirchen

Kein neuer Corona-Fall im AK-Land am Dienstag – Inzidenz bleibt bei 3,9

Auch am Dienstag hat es im AK-Land keine nachgewiesene Corona-Neuinfektion gegeben. Das geht aus den Zahlen des Landesuntersuchungsamtes (LUA) in Koblenz hervor. Es bleibt damit bei einem positiven Testergebnis seit Freitag. Die Zahl aller Infektionen im Kreis seit Ausbruch der Pandemie im März 2020 ist demnach auch unverändert und liegt bei 4929.

Foto: dpa/Symbolfoto

Die Sieben-Tage-Inzidenz, die die Anzahl der Neuinfektionen binnen einer Woche je 100.000 Einwohner abbildet, bleibt an Sieg und Wied konstant bei 3,9. Im Nachbarkreis Neuwied liegt sie aktuell mit 3,3 leicht darunter, im Westerwaldkreis bei 8,4. Mit Kusel, der Südlichen Weinstraße und der Südwestpfalz melden 3 der 24 Landkreise in Rheinland-Pfalz eine Inzidenz von 0. Den höchsten Wert registriert das LUA aktuell in der Stadt Ludwigshafen mit 17,4.