Archivierter Artikel vom 19.10.2020, 19:55 Uhr
Altenkirchen

Kaufsucht oder gemeiner Betrug? 60-Jähriger soll Ehepaar ausgenommen haben

Zunächst einmal hörte sich die Anklageschrift durchaus schwerwiegend und vor allem perfide an. Ein 60-Jähriger soll sich das Vertrauen eines älteren Ehepaares erschlichen und dann mit Hilfe einer Bankvollmacht sowie dem Zugriff auf Paypal- und Amazonkonten die arglosen Senioren um fast 5000 Euro erleichtert haben. Doch so schwarz-weiß war der Fall dann doch nicht, wie sich vor Gericht zeigte.

Sonja Roos Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net