Archivierter Artikel vom 03.04.2022, 06:30 Uhr
Plus
Fürthen

Kathi Pyschik aus Fürthen hilft: Mehr als 30 Frauen und Kinder holte sie aus der Ukraine nach Deutschland

Engel haben nicht immer unbedingt Flügel. Manchmal sind sie auch ganz menschlich – und müde. So wie Kathi Pyschik. Gerade kommt sie aus Altenkirchen, hat drei Frauen aus der Ukraine zur Telekom gefahren, wo es derzeit gratis SIM-Karten für die Geflüchteten gibt, damit sie den Kontakt zu ihren Männern, Vätern, Familien, Freunden halten können.

Von Sonja Roos Lesezeit: 4 Minuten
+ 185 weitere Artikel zum Thema