Kreis Altenkirchen

Kann Mobilfunk krank machen? Was Experten zum Leidensweg eines Elektrosensiblen sagen

Das neue Mobilfunknetz 5 G ist am Start, in einigen Städten können Kunden schon das Turbo-Internet nutzen. Was des einen Freud, ist ja bekanntlich des andern Leid. Christoph Conrad beispielsweise, der in der Verbandsgemeinde Hamm lebt, hält es nur noch in einem Funkloch aus, die dauernde Strahlung von Funkmasten, Mobiltelefonen oder WLAN macht ihn krank (wir berichteten). Und er ist nicht alleine. Zehn Prozent der Bevölkerung in Deutschland fühlen sich durch die Strahlung von Handy und Co. gesundheitlich beeinträchtigt.

Beate Christ Lesezeit: 3 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net