Plus
Freusburg

Jungkaninchen ausgesetzt: Ex-Förster Martin Szostak rettet in Freusburg zwei von sechs Haustieren

„Das hat nichts mit Verantwortung und mit Achtung vor dem Leben zu tun!“ Martin Szostak ist sauer. Der Förster, der seit 2018 im Ruhestand ist, ärgert sich über gedankenlose Zeitgenossen, für die Tiere offenbar nur eine Ware oder ein Gegenstand sind. Der Grund für seinen Ärger: In Freusburg, wo der Forstmann wohnt, wurde er neulich von Mitbürgern auf ein halbes Dutzend vier- bis sechs Wochen alter Jungkaninchen hingewiesen, die von ihren Besitzern ausgesetzt wurden.

Von Peter Seel Lesezeit: 2 Minuten