Plus
Kirchen

Jung in Kirchen: Auch als Spinnerei eine Firma der Superlative

Von Claudia Geimer
Auch als Spinnerei eine Firma der Superlative Foto: clg
Lesezeit: 2 Minuten

Stephan Hintze ist beeindruckt. „Ich bin erstaunt, was ich über meine Familie erfahre, das mir nicht bekannt war“, sagt der Nachfahre der Unternehmerdynastie Jung aus Kirchen. Der Urenkel von Arnold Jung bedankt sich bei Thomas Bartolosch für einen gut strukturierten Vortrag. Dieser Vortrag des Historikers aus Betzdorf beschäftigte sich mit einem neuen Buch, das Bartolosch geschrieben hat.

Das im Rathaus in Kirchen vorgestellte 220 Seiten starke Werk beschäftigt sich mit der Geschichte von „Jung in Jungenthal – der größten Baumwollmaschinenspinnerei in Preußen“. Eine „Firma der Superlative“, wie Bartolosch ausführt, gemünzt auf die Zeit der Frühindustrialisierung zwischen 1818 und 1838. Aus dem Kapital dieser Firma wurde das spätere ...