Mammelzen

Jetzt auf ganzer Strecke 70 km/h: Rasend schnelle Entscheidung in Mammelzen

Oft mahlen Behördenmühlen ja langsam. Nicht so aber im Fall des von der RZ aufgegriffenen „Schildbürgerstreich“ in Mammelzen. Dort hatte Leserin Ute Hermani uns darauf aufmerksam gemacht, dass auf einem kurzen Stück auf der Siegener Straße (B 256) kurz nach der Stadionstraße auf etwa 100 Metern die Geschwindigkeitsbegrenzung von 70 km/h aufgehoben ist. Die Folge: gerade an der Abfahrt Wasserhausweg kam es immer wieder zu brenzligen Situationen, wenn Autofahrer abbiegen wollten und dahinter Folgende gerade zum Gasgeben ansetzten. Auch Ortsbürgermeister Dieter Rütscher hatte keine Erklärung für die merkwürdige Maßnahme, sah aber auch die damit einhergehenden Probleme.

Sonja Roos Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net