Archivierter Artikel vom 01.08.2021, 07:32 Uhr
Plus
Pracht

Inklusives Reiten in Pracht: Auf dem Rücken der Pferde sind alle gleich

Versteckt zwischen grünen Bäumen und hüfthohen Wiesen liegt ein ganz besonderer Reitplatz. Pferdestärken heißt er, und wenn man sich mit Kristina Kentnofski unterhält, weiß man auch schnell, woher der Name kommt. Die Pferde sind hier nämlich nur anteilig die Starken – vielmehr geht es um Kinder und Jugendliche, die körperlich oder mental gehandicapt sind und hier, auf dem Rücken der sanften Vierbeiner, ihre eigenen Stärken erkennen.

Von Sonja Roos Lesezeit: 3 Minuten