Archivierter Artikel vom 24.01.2019, 18:00 Uhr
Plus
Steinebach/Kastellaun

In Steinebach entsprang Hilfe fürden Nahen Osten

„Ich stamme aus Steinebach, habe dort und im Raum Betzdorf viele Bekannte und Verwandte, zudem in Steinebach meinen zweiten Wohnsitz.“ So schreibt Pfarrer Benno Wiederstein aus Kastellaun an die Betzdorfer RZ-Redaktion. Und vielleicht wissen es tatsächlich viele Leute unserer Region (noch) nicht: Der Geistliche und seine Schwester Agnes waren es, die die „Pfarrer Benno Wiederstein und Agnes Wiederstein Heilig-Land-Stiftung“ gegründet haben – vor zehn Jahren. Zwei gute Gründe, über die wohltätige Organisation zu berichten, die im Nahen Osten für Israelis ebenso da ist wie für Palästinenser.

Lesezeit: 4 Minuten