Archivierter Artikel vom 10.09.2020, 20:30 Uhr
Plus
Horhausen

In Horhausen entsteht DRK-Senioreneinrichtung: „Insel“ feiert Richtfest

Rund vier Millionen Euro investiert das rheinland-pfälzische Rote Kreuz in den Neubau DRK-Service Wohnen und die Tagespflege für Senioren „Die Insel“ in Horhausen. Im Oktober 2019 wurde der Grundstein gelegt, gestern war Richtfest. Wie der Präsident des DRK-Landesverbandes, Rainer Kaul, informierte, wird das Objekt mit 22 Wohneinheiten mit Größen zwischen 42 und 67 Quadratmetern Wohnfläche auf drei Etagen (mit Aufzug) sowie 18 Tagespflegeplätzen voraussichtlich Ende April bezugsfertig sein. Das Deutsche Hilfswerk fördert die Tagespflege mit einem Zuschuss in Höhe von 238.152 Euro.

Von Heinz-Günter Augst Lesezeit: 1 Minuten