Archivierter Artikel vom 27.05.2019, 21:45 Uhr
Plus
Betzdorf/Gebhardshain

In der VG Betzdorf-Gebhardshain ist die SPD der Verlierer

Zufrieden sein kann die SPD mit dem Ergebnis zur Wahl des Verbandsgemeinderates Betzdorf-Gebhardshain nicht. Hatte man in dem Gremium bisher 13 Sitze, so sind nun nach der Wahl nur noch 8 Sitze. Ein herber Verlust. Das Ergebnis in Prozenten: Die SPD erhielt 23,81 Prozent der Stimmen. Bei der ersten Wahl zum neuen VG-Rat Betzdorf-Gebhardshain im September 2016 erhielten die Sozialdemokraten noch 38 Prozent der Stimmen. Die CDU kam damals auf 38,8 Prozent (14 Sitze). Bei der aktuellen Wahl sind es 42,05 Prozent (15 Sitze).

Andreas Neuser Lesezeit: 3 Minuten