Archivierter Artikel vom 11.05.2019, 08:00 Uhr
Plus
Kreis Altenkirchen

Immobilien im Kreis Altenkirchen: Krösus ist Betzdorf-Gebhardshain

Das Immobiliengeschäft in der Region wächst. Auch wenn die Zahl der Kaufverträge für Grundstücke und Wohnungseigentum seit Jahren relativ stabil ist, steigt der Umsatz deutlich. An der Spitze im Kreis Altenkirchen: die Verbandsgemeinde Betzdorf-Gebhardshain. Das geht aus regionalisierten Zahlen des Landesgrundstücksmarktberichtes 2019 hervor, den der Gutachterausschuss für Grundstückswerte für den Bereich Westerwald-Taunus jetzt vorgelegt hat.

Von Markus Kratzer Lesezeit: 2 Minuten