Archivierter Artikel vom 24.06.2012, 16:05 Uhr
Plus
Hasselbach

Im Tal bleiben die Erinnerungen lebendig

Das Erinnern ist eines der Dinge, die das Menschsein ausmacht, die den Menschen vom Tier unterscheidet. Jede Form von Kunst ist auch ein sich erinnern, eine Art, den Augenblick festzuhalten oder sich vor der Kunst eines anderen zu verneigen. „Erinnern“ war auch der Titel und das verbindende Element beim 26. „Jour fixe“ im Tal von Erwin Wortelkamp in Hasselbach.

Lesezeit: 3 Minuten