Archivierter Artikel vom 23.10.2018, 13:30 Uhr
Plus
Betzdorf-Kirchen

IGS Betzdorf-Kirchen taucht in Goethes „Faust“ ein

Schauspieler Ekkehart Voigt war jetzt mit seinem Solotheater „Als ob“ an der IGS Betzdorf-Kirchen zu Besuch. Im Gepäck hatte er eine nicht ganz leichte Kost: Goethes „Faust. Der Tragödie erster Teil“ stand auf dem Programm. Der Solokünstler hat die Inszenierung eigens für die Oberstufe konzipiert und das Stück im vergangenen Jahr bundesweit vor mehr als 8000 Schülern gespielt. Die angehenden Abiturienten der Stufe 13 hatten sich in den vergangenen Monaten im Unterricht intensiv mit der komplexen Tragödie beschäftigt.

Lesezeit: 1 Minuten