Archivierter Artikel vom 24.05.2013, 15:58 Uhr
Plus
Kreis Altenkirchen

Idee: Raiffeisenbriefmarke mit Tochter Amalie

Nach dem 125. Todestag in diesem Jahr steht 2018 ein noch bedeutenderer Gedenktag für Friedrich Wilhelm Raiffeisen an: sein 200. Geburtstag. Am 30. März 1818 wurde er in Hamm geboren. Eine Sonderbriefmarke soll zu diesem Anlass erscheinen, darüber sind sich alle Raiffeisen-Freunde einig, nicht jedoch über das Motiv und den Weg dorthin.

Lesezeit: 3 Minuten