Archivierter Artikel vom 12.06.2021, 12:03 Uhr
Plus
Rott

„Ich lebe gern in...“: Monika Krämer zog es aus Westfalen zurück nach Rott

Eine Rotterin mit Herz und Seele ist Monika Krämer. Seit nunmehr 67 Jahren ist sie mit ihrem Heimatdorf fest verwurzelt. „Ich lebe gern in Rott“, betont die ehemalige Sozialarbeiterin und heutige Rentnerin im Gespräch mit unserer Zeitung. Gründe, um sich in „ihrem Dorf“ wohlzufühlen, hat Monika Krämer viele.

Von Heinz-Günter Augst Lesezeit: 2 Minuten
+ 8 weitere Artikel zum Thema