Archivierter Artikel vom 14.01.2018, 09:33 Uhr
Betzdorf

Hund in Betzdorf einfach ausgesetzt: Zeuge alamiert die Polizei

Ein aufmerksamer Bürger wurde auf vier Personen aufmerksam, die am Samstag gegen 14.25 Uhr in der Industriestraße einen Mischlingshund aussetzten, ihn anleinten und noch etwas Futter hinstellten.

Als die vier das Weite suchten, verständigte der Mann die Polizei und verfolgte das Quartett bis die Beamten eintrafen. Die Personalien wurden festgestellt.

Es handelte sich um eine Mutter mit ihren drei Kindern, größtenteils im jugendlichen Alter. Sie müssen nun mit einer Anzeige nach dem Tierschutzgesetz rechnen. Der Hund wurde an den Tierschutzverein für den Kreis Altenkirchen übergeben.