Archivierter Artikel vom 27.06.2013, 09:36 Uhr
Plus
Huf

Hufer Bach: Hoher Schaden durch Starkregen

Zwar ist der Kreis Altenkirchen am vergangenen Donnerstag noch glimpflich bei den Unwettern weggekommen, allerdings nicht überall: So haben die unerwartet starken Regenfälle das frisch gemachte Gebiet rund um den Hufer Bach zu Teilen zerstört. „Der Regen hat schon einen ziemlichen Schaden angerichtet„, bestätigt auch Joachim Schuh, Werkeleiter bei der Verbandsgemeinde Flammersfeld. genau beziffern kann er den Schaden noch nicht, aber „er wird so im Bereich von 15 000 bis 25 000 Euro liegen“.

Lesezeit: 2 Minuten