Archivierter Artikel vom 17.01.2021, 12:00 Uhr
Plus
Neitersen

Horst Klein geht in seine sechste Amtszeit

Für Horst Klein ist es schon Routine: Zum sechsten Mal ist der 70-Jährige am Donnerstagabend in der Wiedhalle in der konstituierenden Sitzung des Ortsgemeinderates in das Amt des Ortsbürgermeisters von Neitersen eingeführt worden. Ungewohnt war neben den Corona-Auflagen einzig der außerplanmäßige Termin. Aufgrund der freiwilligen Fusion mit der ehemaligen Nachbargemeinde Obernau, die nun ein Ortsteil von Neitersen ist, waren Neuwahlen von Rat und Ortschef erforderlich.

Von Heinz-Günter Augst Lesezeit: 2 Minuten