Archivierter Artikel vom 10.04.2021, 12:00 Uhr
Plus
Horhausen

Horhausen hat viel vor: Markthallenbau soll im Mai starten

Die Aufwertung und Neugestaltung des Horhausener Ortskerns schreitet voran. So rückt beispielsweise der Neubau einer sogenannten „Kalten Markthalle“ in der Kirchstraße näher. In der jüngsten Sitzung des Ortsgemeinderates wurden jedenfalls sämtliche Aufträge für den Neubau erforderlicher Gewerke vergeben. Direkt gegenüber der Kirche hatte die Ortsgemeinde ein altes Gebäude abreißen lassen, um das Ortsbild zu verbessern. Ein dazu gehörendes Nebengebäude musste ebenfalls weichen. Auf der frei gewordenen Fläche soll nun eine Halle entstehen, die auf vielfältige Weise genutzt werden kann. Ortsbürgermeister Thomas Schmidt hofft, dass möglichst zügig mit der Baumaßnahme begonnen werden kann.

Von Beate Christ Lesezeit: 2 Minuten