Herdorf: Uwe Erner startet in seine vierte Amtszeit

24 Jahre lang war Uwe Erner hauptamtlicher (Stadt-)Bürgermeister von Herdorf – nun wird er, mit Wirkung zum 1. Dezember, zum Ehrenamtler. Den Zusatz „Stadt-“ trägt Erners Amtsbezeichnung bereits seit 1. Juli 2014, dem Tag, als die bis dahin verbandsfreie Stadt Herdorf in die Verbandsgemeinde Daaden eingegliedert wurde. Zwar ist Erner seitdem nicht mehr Chef der Verwaltung – weil er aber bei der Wahl im November 2011, also noch vor der Kommunalreform, für die Dauer von acht Jahren als Bürgermeister bestätigt worden war, blieb er bis dato „Hauptamtlicher“.

Daniel Weber Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net