Archivierter Artikel vom 22.07.2010, 18:07 Uhr
Herdorf

Herdorf Bad

An der Kasse zahlt man Eintritt. Wenn der eine aber wegen seiner Herkunft mehr als der andere zu entrichten hat, ist Ärger programmiert.

Die Bürger aus Herdorf sind sauer, der Ortsverein der Linken spricht von einer Zwei-Klassengesellschaft. Grund ist das benachbarte Neunkirchen, das ab 1. August den Eintritt zum Familienbad Freier Grund in Salchendorf deutlich erhöht und bei der Preisgestaltung Unterschiede zwischen Neunkirchenern und Nicht-Neunkirchenern macht.
Der NRW-Ort begründet die Preisanhebung mit höheren Energiekosten und mit „finanziellen Problemen der Gemeinde“.

Weshalb die Herdorfer so verärgert sind, lesen Sie in der Freitagsausgabe der Rhein-Zeitung für den Kreis Altenkirchen.