Archivierter Artikel vom 22.01.2021, 14:00 Uhr
Plus
Helmeroth

Helmeroth: Gemeinde bereitet Jubiläumsfeier zum 575. Geburtstag vor

Am 14. August 1446 wurde die Ortsgemeinde Helmeroth in einer Urkunde, die in Altenkirchen ausgefertigt wurde und in der über die Aufstellung der Güter der Kirche zu Hilgenroth geschrieben wird, zum ersten Mal urkundlich erwähnt. Das Original der Urkunde wird heute im Landeshauptarchiv in Koblenz aufbewahrt. Genau 575 Jahre später, am Samstag, 14. August 2021, möchte die Ortsgemeinde – dann hoffentlich ohne Corona-Einschränkungen – mit einer Feier im Heimathaus an diesen besonderen Tag erinnern. Gleichzeitig will man aus diesem Anlass die erste Dorfchronik der romantisch gelegenen Nistertalgemeinde mit dem Titel „1446–2021 Helmerother Zeitgeschehen“ vorstellen.

Heinz-Günter Augst Lesezeit: 2 Minuten